Donnerstag, 25. Juni 2015

Der Kilian Martin Bildstock kehrt saniert an seinem ursprünglichem Standort zurück

Der Bildstock in an der Hauptstraße 35, Trennfeld wurde frisch saniert und an seinen ursprünglichen Standort zurück ge­setzt. Der Bild­stock ist ein Ver­mächt­nis von Ki­li­an Mar­tin, der am 23. Fe­bruar 1657 in Trenn­feld ge­bo­ren wur­de und an sei­nem 70. Ge­burts­tag 1727 starb.



Foto: Stefanie Engelhardt
via / mehr auf main-netz.de  |  ab 30.06.2015 auch auf mainpost.de