Freitag, 3. Oktober 2014

Neuen Ortschronik Erlenbach - Tiefenthal erschienen

Jetzt kann das 1200 Jahre Jubiläum des fränkischen Erlenbachs b. Marktheidenfeld kommen und im Juni 2015 gebührend gefeiert werden.


Nach fast 20 Jahren Arbeit wurde am 3. Oktober 2014 die neue, zweibändige Chronik 'Erlenbach - Tiefenthal' vorgestellt. Konrad Liebler (†2007) und Wolfram Blasch, sowie zahlreiche Mitautoren und Mitstreiter in 280 Beiträgen die Geschichte Erlenbachs und Tiefenthal dokumentiert und aufgeschrieben und das bäuerliche, handwerkliche und kirchliche Leben der Bewohner und der Gemeinden dargestellt.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Die beiden Bände können ab sofort im Rathaus der Gemeinde Erlenbach für 39 Euro erworben werden.
[eMail info@gemeinde-erlenbach.de]


Vor 50 Jahren:
Die Ortsgeschichte der Gemeinde Erlenbach (1965)

Montag, 23. Dezember 2013

Merry Christmas and Happy New Year | Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2014

2013 war im Bezug auf das 'martin-bavaria' Projekt wieder ein sehr, sehr ruhiges Jahr. Trotzdem habe ich mich entschlossen, die Webesite ein weiteres Jahr online zu lassen. Vielleicht steuert ja 2014 jemand aus der Verwandtschaft Ereignisse, Forschungsergebnisse, Stammbäume, etc. bei oder will die Seite übernehmen? Interessenten sind sehr willkomen!
Euch, eurer Familie und Freunden erholsame Feiertage und einen guten Start in ein glückliches, gesundes, erfolgreiches Jahr 2014. 
2013 was for our 'martin-bavaria' project a very, very quiet year. Nevertheless, I have decided to leave the Webesite another year online - maybe someone from the Martin is interested to post some family events, research results, pedigrees, etc. in 2014, or wants to take over the site? Prospective very welcome!
Happy holidays to You and your loved ones and a great start into a happy and successful year 2014 in good health! 

Foto: Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche Berlin

Sonntag, 4. August 2013

Wer noch nach einem Wandergebiet für seinen Urlaub sucht, dem macht die DVD 'Land der offenen Fernen - Wandern in der Rhön' vielleicht Lust es mal mit Touren in der Fränkischen, Hessischen und Thüringische Rhön versuchen. Hier als Appetitmacher:



Diese Wanderung - eine von acht Touren -  ist der dem 'Conventus Musicus Verlag' erschienenen DVD 'Land der offenen Fernen - Wandern in der Rhön' entnommen.

Beschreibung der Touren und  Bestellmöglichkeit hier

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

English (UK)
Merry Christmas and Happy New Year
to all Martin's around the world and all friends of the Martin's Family!







































wünschen wir allen Martins und Freunden der Martins Family!


Mittwoch, 25. Juli 2012

Zu Besuch im Erlenbacher Dorfmuseum (Video)

Ein Rundgang mit dem Gründer und Prinzipal des Dorfmuseums Josef Roßmann von Johannes Martin



Der Erlenbacher Josef Roßmann hat über viele Jahre hinweg eine eindrucksvolle Ausstellung dörflicher Alltags- und Arbeitsgeräte in Erlenbach zusammengestellt. Sie zeigt u.a. Geräte aus der Landwirtschaft, Haushaltsgeräte, ein Schulzimmer, eine Schusterei, eine Schmiedewerkstatt, eine historische Pferdekutsche.

Informationen zu den Öffnungszeiten, Führungen erteilt die Gemeindeverwaltung Erlenbach

Die Aufnahmen zu diesem Video entstanden im Rahmen des Reunion-Treffens der Martins (aus Helmstadt, Trennfeld, Homburg, Rettersheim und Erlenbach) im Jahre 2004.

Montag, 13. Februar 2012

Würzburg Virtuell im Jahr 1525


Aus der Einführung zum Projekt:

"Die moderne Informationstechnik bietet neue Möglichkeiten, den Wandel des Würzburger Stadtbildes anschaulich zu machen – für den Historiker, aber auch für den interessierten Laien. Das vom Lehrstuhl für Informatik II (Prof. Dr. Jürgen Albert) und der Universitätsbibliothek Würzburg mit Unterstützung des Mainfränkischen Museums unternommene Projekt „Würzburg virtuell 1525“ versucht die im Fürstenbaumuseum auf der Festung Marienberg gezeigten Stadtmodelle aus Holz und Pappmaché in die Welt der Bits und Bytes zu überführen ..."

Das Stadtmodell 1525



dazu zahlreiche Detaildarstellungen und Bauwerke aus dem Stadmodell 1525, sowie Panoramen.

Abgeleitete Animationen
 


Die Animationen als Download (Format AVI) 

Mehr unter franconia.uni-wuerzburg.de

Montag, 2. Januar 2012

Spessartprojekt.de - Zwischen allen Fronten

oder, im Niemandsland?

Auf (der alten) martin-bavaria.de hatten wir auf Anregung und mit Informationen von Edgar Martin und Bernd Schätzlein schon früher über den Blümesverein in Helmstadt berichtet.

Im Herberich-Jahresbericht 2011 machte Dirk wieder auf dieses Projekt aufmerksam und so "heben" wir diese anregenden und reichhaltige Information für unsere Mitstreiter und Leser wieder auf die neue martin-bavaria.de Website und laden zu einem interessanten Kulturrundweg der Heimat ein.

Das Spessartprojekt.de des Verein für Gartenbau & Landespflege, Helmstadt. aka Blümlesvereins:

Die Lehrpfad(e) Helmstadt 
 


"Der Waldsassengau war im Frühmittelalter (9. Jahrhundert) ein ostfränkischer Gau, der Teile des südöstlichen Spessarts und das Gebiet zwischen Mainviereck und Maindreieck umfasste. Helmstadt ist Teil dieser alten Kulturlandschaft..."  hier weiter